Hospiz St. Elisabeth

Das Hospiz St. Elisabeth

Leider ist es heute immer weniger Menschen möglich, in gewohnter Umgebung, in der Familie ihren Lebensabend zu verbringen und dort in Frieden und Würde zu sterben.

Das Hospiz St. Elisabeth versteht sich als Teil einer vernetzten Versorgungsstruktur im Gesundheits-, Sozial- und Altenhilfesystem für den Dortmunder Westen und die nähere Umgebung. Errichtet ist das Hospiz an der Bockenfelder Straße in Dortmund Bövinghausen/Westrich. Die ländlich grüne Umgebung des Grundstückes spiegelt den friedvollen Charakter des Hauses der Menschlichkeit wider.

Das Hospiz St. Elisabeth wurde 2012 errichtet. Zwölf Einzelzimmer stehen für die Gäste bereit, die hier in Ruhe, Würde und mit bester medizinischer Versorgung ihren letzten Lebensabschnitt erleben dürfen. Träger des Hospizes ist die Elisabeth Grümer-Hospizstiftung. Mehr dazu finden Sie hier.